BBS Netzwerk

BBS Netzwerk Beschäftigungsbetriebe Steiermark

 

Das Netzwerk ist als Verein organisiert. Seine Tätigkeit ist nicht auf Gewinn ausgerichtet und bezweckt die Vertretung der Interessen von gemeinnützigen Organisationen, welche für benachteiligte Personen des Arbeitsmarktes Angebote im Beschäftigungs- und Qualifizierungsbereich schaffen. Darunter fallen insbesondere die Vertretung der Interessen gegenüber öffentlichen Einrichtungen sowie eine gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit.

 

Das Netzwerk hat folgende Aufgaben:

  • Stärkung des Beschäftigungssektors in der aktiven Arbeitsmarktpolitik AMS
  • Entwicklung des Angebotes am Arbeitsmarkt AMS

Nachdem ich auch meinen Verdacht zu weiteren §§ den Verdacht nach dem “Mafia-Paragrafen” (§ 278a – kriminelle Organisation) aufrecht halte, müßte jetzt wohl nach meiner rechtlichen Auffassung auch von der Korruptionsstaatsanwaltschaft geklärt werden, wie die Zusammenhänge von Nötigungen zu “Zwangsarbeiten” in SÖB`S und GBP mit dem AMS ablaufen bzw. warum zufälligerweise immer wieder bevorzugt politisch tätige Personen als Geschäftsführer in diesen SÖB-Betrieben und Vereinen, wie in den 30 Betrieben des “BBS – NETZWERK” (http://bbsnet.at  – NETZWERK Beschäftigungsbetriebe Steiermark) neben ihrer Politikertätigkeiten eingesetzt werden

 

Unter: www.bbsnet.at

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen